Eröffnet: Haus Meedland - die neuen Häuser

Betonbank_LIGE_Haus_Meedland_Langeoog

Bei strah­len­dem Son­nen­schein und hoch­som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren wur­den am 04. Juni 2016 die neuen Häu­ser Jona und Mir­jam ihrer Bestim­mung über­ge­ben.

Mehr als 250 Gäste, vor­wie­gend aus Gemein­den und Ein­rich­tun­gen der Bre­mi­schen Evan­ge­li­schen Kir­che, aber auch viele Ver­tre­ter der 50 betei­lig­ten Gewerke, alle ver­ant­wort­li­chen Archi­tek­ten und Fach­pla­ner, sowie viele Lan­geoo­ge­rIn­nen wur­den vom Platz­kon­zert des Posau­nen­cho­res Bre­men-Walle ange­lockt. Lob, Aner­ken­nung und Dank zog sich wie ein roter Faden durch die Gruß­worte der Red­ne­rin­nen und Red­ner. Musi­ka­li­sch ein­ge­rahmt wur­den die Wort­bei­träge durch den Lan­geoo­ger Gos­pel­chor.

Anschlie­ßend nah­men die Gäste einen zum Ver­wei­len ein­la­den­den Emp­fangs­be­reich, sowie bar­rie­re­freie Zim­mer in Augen­schein.

Die groß­zü­gi­gen Spei­se­räume und die Ter­ras­sen­plätze füll­ten sich schnell mit fröh­li­chen Men­schen, die ent­we­der eine Suppe aßen oder es sich bei Erd­beer­ku­chen und Kaf­fee gut gehen lie­ßen. Es war ein rundum schö­ner Tag, der erah­nen lässt, wie es wird, wenn Anfang der Som­mer­fe­rien, die ers­ten Grup­pen hier ein­zie­hen. Nun braucht es nur noch wenige Hand­griffe, und die Gäste kön­nen kom­men.